PRAXIS    FÜR    MASSAGEN   UND  NATURHEILKUNDE
 

Ganzheitliche Wirkung

Ziel der Dorn-Methode ist es, fehlstehende Wirbel, welche aus ihrer natürlichen Ursprungsposition abgewichen sind, liebevoll und mit Fingerspitzengefühl in die Balance zurückzubringen. Dies geschieht ohne Belastung von Sehnen, Muskeln und Gelenken. Dabei bestimmt der Betroffene selbst durch Schwingen der Arme bzw. Beine und gleichzeitigem Zurücklehnen gegen die Daumen des Behandlers den Druck, den er für wohltuend empfindet. Das Einbeziehen der Gelenke gilt als wichtiger Aspekt.

.